Fallschirmsprung ahoi!

Ja...gut, ich habe es mir überlegt. Das mit dem Tatoo lass ich besser sein. Ich hab nochmal ausführlich darüber nachgedacht.

Was anderes cooles ist allerdings mein Geschenk, was ich von meiner besten Freundin zum Geburtstag bekommen habe. Wir werden zusammen Fallschirmspringen. Schade, dass wir keine ausgebildeten Fallschirmspringer sind, denn dann hätte wir zusammen einen Tandemsprung machen können. Nun hat jeder von uns hinten auf dem Rücken einen Profi auf dem Rücken. Aber springen tun wir zusammen.


Oh Gott, ich habe ja schon ein bisschen Panik davor. Aber ein super Gefühl ist es wahrscheinlich trotzdem. Hat vielleicht irgendjemand hier schonmal so etwas gemacht?!

Was ist denn, wenn sich der Schirm nicht rechtzeitig öffnet und wir dann wie Briefmarken auf dem Boden kleben? Oder kann ich da auch das Bewusstsein während des Sprunges verlieren? ...wahrscheinlich eher nicht, so hoch fliegt das Flugzeug ja nicht.

Jedenfalls habe ich schon alle möglichen Freunde eingeladen, die uns dabei zusehen werden. Gefilmt werden wir auch, aber von einem anderen Springer, der die Kamera mitnimmt. Ich wollte eigentlich auch noch fragen, ob man sich denn nicht eine Kamera an den Helm montieren lassen kann, damit man unsere Gesichtsausdrücke beim Sprung auch schön sieht

Ich glaube sie hat das Ganze bei Jochen Schweizer gebucht --> hier seine Seite.

Ich hab nämlich auf dieser Seite schon oft gestöbert. Da gibts wirklich tolle Sachen. House-Running würde ich ja auch gern mal machen. Ist bestimmt auch ein irres Gefühl, wenn du waagerecht in 60 Metern Höhe zum Boden hängst. Aber gut, erstmal muss ich heil vom Fallschirmspringen zurückkommen. Donnerstag solls losgehen. Da ist wenigstens nochmal schönes Wetter!

21.9.10 13:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen